Abgeholt wird die komplette Bandbreite haushaltsüblichen Mischschrotts

 

Allzu viele Gedanken über die Art seines Schrotts müssen sich die Kunden nicht machen, denn im Prinzip holt die Schrottabholung Mönchengladbach jede Art von Schrott aus den privaten Haushalten ab. Es kann sich hierbei um alte Fahrräder und Mofas ebenso handeln wie um Motoren, Auspuffanlagen und Karosserieteile, um Heizungsanlagenteile ebenso wie um alte Rohre und um Gartenmöbel aus Metall ebenso wie um alte Computer und Schubkarren. Bei den begehrten Bestandteilen, die mithilfe der Sammlungen dem Schrott-Recycling zugeführt werden sollen, handelt es sich vor allem um Metalle und Edelmetalle wie Eisen, Stahl, VA-Stahl, Buntmetalle, Zink, Eisen und Zinn, Gold, Platin und Silber, außerdem um seltene Erden. Altmetalle, die sich in Haushalten befinden, haben eine Recyclingquote von rund 60 Prozent und sind für das Funktionieren der Kreislaufwirtschaft, wie sie unter anderem in Europa praktiziert wird, unverzichtbar.

 

Was geschieht nach dem Schrottabholung mit dem Altmetall und anderen Materialien?

 

Zunächst wird der komplette Schrott auf dem Gelände des Schrottabholung Mönchengladbach abgeladen. Anschließend erfolgt eine erste Sichtung, der sich eine fachgerechte Sortierung anschließt. Die Mitarbeiter müssen bei der Sortierung sehr vorsichtig agieren, da neben den begehrten Rohstoffen auch giftige Substanzen im Altmetall enthalten sein können, die eine ernstzunehmende Gefahr für Mensch und Umwelt darstellen. Solche toxischen Substanzen sind insbesondere bei jeder Form von Elektroschrott zu finden. Sehr alte Geräte enthalten deutlich mehr Giftstoffe als moderne Geräte. Ein Stoff, der hier als Beispiel dienen kann, ist Quecksilber.

 

Sobald die Sortierung abgeschlossen ist, werden die wertvollen Bestandteile des Schrotts, wie knappe Rohstoffe, zu denen Gold, Platin und Kupfer sowie Kobalt, Wolfram und Gallium zählen, einem entsprechenden Recycling zugeführt. Gleiches gilt für Kunststoffe, Glas und alle weiteren Metalle. Die wertlosen Komponenten dagegen werden fachgerecht bei sogenannten Entfallstellen entsorgt.

 

Kurzzusammenfassung

 

Mit dem Schrottabholung Mönchengladbach können die Kunden auf einfachstem Weg gutes Geld verdienen und gleichzeitig etwas für den Umweltschutz tun. Aufgekauft werden sortenreiner Schrott sowie Misch- und Elektroschrott. Lediglich Sondermüll ist von einer Schrottabholung ausgeschlossen. Der Rohstoff-Markt ist dringend auf die im Schrott enthaltenen Rohstoffe angewiesen, da die Neugewinnung häufig sehr viel kostspieliger als die Wiederaufbereitung ist. Einige Rohstoffe werden außerdem zunehmend selten.

 

Pressekontaktdaten:
Schrottabholung NRW
Telefon: 0152-02011567
E-Mail: [email protected]

Leave a Reply

Your email address will not be published.